Teilnahmebedingungen

Instagram Gewinnspiel und Wettbewerb (gemeinsam: „Kampagne“) 
„#MTABB 

More Than A Black Box by QSC – Kreativ-Workshops“

Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung

 

Veranstalterin

Veranstalterin der Kampagne ist die QSC EMEA GmbH, Am Ilvesbach 6, 74889 Sinsheim.

 

Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Eine Teilnahme an der Kampagne ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme an der Kampagne erklärt sich der/die Teilnehmer*in mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Die Veranstalterin ist dazu berechtigt, von jedem/r Teilnehmer*in einen Nachweis über dessen/deren Alter durch Vorlage eines Identifikationsdokuments zu verlangen. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter*innen der Veranstalterin sowie angeschlossener Unternehmen. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Aktionszeitraums möglich. Die Teilnahme ist gratis; ein Kauf von Produkten der Veranstalterin ist nicht erforderlich.

 

Gewinnspiel

Das Gewinnspiel der Kampagne wird ausschließlich auf dem öffentlichen Instagram-Account der Veranstalterin (@qscaudio) sowie auf deren Kampagnen-Webseite unter www.qsc.com/de/mtabb durchgeführt.

 

 

Ablauf Gewinnspiel – More than a black box

 

1 Aktionszeitraum

Die Kampagne beginnt am 31. Mai 2021 und endet am 09.09.2021 (letzter Workshop) und ist wie folgt untergliedert:
Der Gewinnspielzeitraum beginnt am 31. Mai 2021 und endet am 31. Juli 2021 23:59 Uhr MEZ. Anschließend werden die Gewinner ausgelost und am 10. August 2021 öffentlich auf Instagram sowie der Kampagnen-Webseite der Veranstalterin bekannt gegeben. 
Die Workshops finden am 28.08.2021 in Walldorf, am 04.09.2021 in Köln und am 09.09.2021 in Bad Hall statt. 

 

2 Gewinnspiel-Beschreibung

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen sich die Teilnehmer*innen mit einem Foto von sich bewerben, das ihren individuellen musikalischen Stil visuell repräsentiert (z.B. durch Outfit, Location, Pose oder Originalität). Das Foto ist auf dem öffentlich zugänglichen und persönlichen Instagram-Account des/r Teilnehmer*in zu posten und mit einem Hashtag sowie dem Zusatz „@qscaudio“ zu ergänzen. Der Hashtag muss entweder „#morethanablackbox“ oder „#mtabb“ lauten. Außerdem kann jede/r Teilnehmer*in einen weiteren Hashtag mit seinem Workshop-Wunschort posten, also entweder „#Walldorf“, „#Köln“ oder „#BadHall“. Fotos mit rechtsverletzenden Inhalten werden dabei nicht berücksichtigt. Alle qualifizierten Posts werden auf einer Social Wall auf der Kampagnen-Webseite der Veranstalterin gesammelt und nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Jedem/r Teilnehmer*in ist die Mehrfachteilnahme durch das Posten beliebig vieler Fotos gestattet. 

 

3 Gewinn

Am Ende des Aktionszeitraums werden alle teilnahmeberechtigten Teilnehmer*innen auf die vier Workshop-Locations aufgeteilt (Cluster), es müssen jedoch mindestens 10 Teilnehmer*innen je Cluster vorliegen. Die Veranstalterin berücksichtigt nach Möglichkeit die geposteten Workshop-Wunschorte der Teilnehmer*innen, behält es sich jedoch vor, Teilnehmer*innen auch einem anderen Ort als ihrem Wunschort zuzuweisen. Wird kein Hashtag mit einem Workshop-Wunschort gepostet, weist die Veranstalterin den/die Teilnehmer*in einem beliebigen Cluster zu. Je Cluster werden anschließend 10 Gewinner per Zufallsverfahren ausgelost (in Summe 40 Gewinner). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Gewinner erhalten eine Einladung zu einem exklusiven Kunstworkshop bei Music Store in Köln, Session in Walldorf oder Musik Gattermann in Bad Hall und ein QSC Fan Kit (bestehend aus je einem Rucksack, einem T-Shirt und Kunstutensilien). Die Übergabe der QSC Fan Packs erfolgt bei den Workshops vor Ort. Im Rahmen des Workshops erhalten alle Gewinner zudem einen QSC CP12 Aktivlautsprecher, den sie auf dem Workshop unter Anleitung eines professionellen Künstlers individuell gestalten, sowie eine passende Tragetasche für den Lautsprecher von QSC. 

 

4 Reisekosten 
Für die An- und Abreise zum/vom Workshop anfallende Kosten müssen vom Teilnehmenden selbst getragen werden. Die Veranstalterin bezuschusst die Reisekosten bei einem Abstand zwischen Wohn- und Workshop-Ort von mehr als 100 km mit bis zu 100 €, entsprechend Kilometerpauschal von 0,30 € pro Kilometer Fahrtstrecke bei Anreise mit dem PKW oder in Höhe eines Bahntickets zweiter Klasse bei Anreise mit dem Zug. Der/die Teilnehmer*in ist selbst dafür verantwortlich die Bezuschussung bei der Veranstalterin per E-Mail an info.emea@qsc.com, unter Angabe seines/ihres Wohnorts sowie seiner/ihrer Bankverbindung, zu beantragen. Der Anspruch auf diesen Zuschuss verfällt, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem entsprechenden Workshop beantragt wird.

 

5 Gewinnbenachrichtigung - Workshop

Die Bekanntgabe der Gewinner*innen der Workshops erfolgt am 10. August 2021 auf dem öffentlichen Instagram Kampagnen-Account der Veranstalterin per @-Mention der Gewinner-Accounts sowie deren Kampagnen-Webseite unter www.qsc.com/de/mtabb. Die Gewinner werden dazu angehalten, sich mittels privater Direct Message an die Veranstalterin unter der Mention „@qscaudio“ zu wenden, um die Teilnahme an dem Workshop zu bestätigen und ihre Daten für die Anmeldung zum Workshop anzugeben. Sofern sich ein/e Gewinner*in nicht innerhalb von fünf Werktagen (Samstag eingeschlossen) ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe der Gewinner meldet, verfällt der Anspruch auf Teilnahme an einem Workshop. Bei Nichterscheinen zum Workshop am Veranstaltungstag verfällt der Anspruch auf das QSC Fan Pack und die QSC CP12 Aktivlautsprecher inkl. Tragetasche. Eine Nacherfüllung oder Auszahlung des Gewinnwertes wird ausgeschlossen.

 

6 Zusatz Gewinn

Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern*innen der Workshops das kreativste Lautsprecher-Design prämiert. Der Workshopleiter, Markus Dörr, wird hierzu alle auf den Workshops gestalteten Lautsprecher nach den Kriterien Sorgfalt, Technik, Farbwahl und kreative Umsetzung beurteilen und einen Gewinner ermitteln. Als Preis erhält der/die Gewinner*in ein Paar (2) QSC K10.2 Aktivlautsprecher. Die Bekanntgabe des/der Gewinner*in erfolgt am 15. September 2021 auf dem öffentlichen Instagram-Account der Veranstalterin per @-Mention des Gewinner-Accounts sowie deren Kampagnen-Webseite unter www.qsc.com/de/mtabb. Der/die Gewinner*in wird dazu angehalten, sich mittels privater Direct Message an die Veranstalterin unter der Mention „@qscaudio“ zu wenden, um die Entgegennahme des Gewinns zu erklären und seine/ihre Daten für den Versand des Gewinns anzugeben. Sofern sich der/die Gewinner*in nicht innerhalb von fünf Werktagen (Samstag eingeschlossen) ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe meldet, verfällt der Gewinnanspruch.

Der Versand des Preises erfolgt mittels Post-Paketversand. Die Kosten für den Versand trägt die Veranstalterin.

 

 

 

Allgemeine Regeln

Die Verwendung von Skripten, Makros oder sonstigen automatisierten Systemen zur Teilnahme an der Kampagne ist verboten und jede Teilnahme, welche unter Verwendung solcher Systeme erfolgt (oder zu erfolgen scheint), kann als ungültig behandelt werden. Alle unverständlichen, unvollständigen oder betrügerischen Eingaben werden zurückgewiesen. Es ist den Teilnehmern*innen untersagt, in ihren Beiträgen Beleidigungen, unwahre Tatsachen oder rechtswidrige Inhalte zu posten, insbesondere solche, welche das geistige Eigentum Dritter verletzen. Die Veranstalterin behält es sich bei Verstößen gegen diese Verbote vor, Teilnehmer*innen von der Kampagne auszuschließen.

 

Urheber- und Persönlichkeitsrechte / Zusicherungen des Teilnehmenden

Der/die Teilnehmer*in hat darauf zu achten, dass er/sie in seinen/ihren Beiträgen keine Urheber- und Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt. 

Der/die Teilnehmer*in sichert zu, vor dem Posten von Bildern, auf welchen andere Personen zu sehen sind, deren Einwilligung zur Verarbeitung der Bilder gemäß den Bedingungen der Kampagne eingeholt zu haben. 

 

Haftungsausschluss

Die Veranstalterin haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte verbreitet werden und mit der Kampagne im Zusammenhang stehen. Ferner haftet die Veranstalterin nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit von Instagram. Die Veranstalterin ist im Falle solcher Beeinträchtigungen dazu berechtigt, die Kampagne zu ändern, anzupassen oder sie zu beenden. Die Veranstalterin ist auch beim Eintritt von Umständen höherer Gewalt (z.B. Krieg, Enteignungen, Naturkatastrophen, Pandemien) dazu berechtigt, die Kampagne jederzeit zu ändern, anzupassen oder zu beenden und insbesondere die angesetzten Workshops kurzfristig abzusagen. Verletzt ein/e Teilnehmer*in schuldhaft eine der durch die Veranstalterin aufgestellten Regeln, insbesondere das Verbot des Postens rechtswidriger, urheberrechts- oder persönlichkeitsrechtsverletzender Inhalte, stellt der/die Teilnehmer*in die Veranstalterin von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund dieser Rechtsverletzung gegen die Veranstalterin geltend gemacht werden. Ansprüche der Teilnehmer*innen auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche der Teilnehmer*innen aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Veranstalterin, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Veranstalterin nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des/r Teilnehmer*in aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Diese Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

Keine Verantwortlichkeit von Instagram

Diese Aktion wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder verwaltet und ist in keiner Weise mit Instagram verbunden. Instagram steht nicht als Ansprechpartner für die Kampagne zur Verfügung. Die Teilnehmer*innen liefern ihre Informationen an die Veranstalterin und nicht an Instagram.

 

Datenschutz

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur für die Zwecke der Durchführung der Kampagne und der Zuordnung und Übermittlung der Gewinne sowie zur Überprüfung der Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen erhoben. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) und lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse zur Datenverarbeitung besteht in der Notwendigkeit, die Gewinner zu ermitteln und zu benachrichtigen, mit ihnen bzgl. des Gewinns zu kommunizieren oder ihnen die Gewinne zukommen zu lassen. Der/die Teilnehmer*in kann der Verarbeitung seiner/ihrer Daten jederzeit schriftlich oder per Email entweder an die Veranstalterin unter juergen.schaefer@qsc.com oder an den Datenschutzbeauftragten der Veranstalterin, Herrn Clemens Dorner der 2B Advice GmbH, unter qscemea@2b-advice.com widersprechen. Die erhobenen Daten werden nur für die Dauer der Kampagne gespeichert und nach Beendigung der Kampagne umgehend gelöscht. Im Übrigen wird auf die allgemeine QSC-Datenschutzerklärung, welche über die Webseite www.qsc.com/privacy-policy zu finden ist, verwiesen.

 

 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.